thinkingofyou.

Hallo

Zweifel sind Verräter, sie rauben uns, was wir gewinnen können, wenn wir nur einen Versuch wagen.

Navi

Diary
Guests
Me...
Contact
Pictures

Link

Ani
Sany
Seelen.Wunden
Dine
GunWoman
Liebesblog
Samaeliv

Credits

Designer

WIEDER EINS AUF DIE FRESSE

Ich wollte nur kurz etwas von mir hören lassen... Es gibt Neuigkeiten. Mein Freund hat sich vorgestern von mir getrennt, weil er sich nun plötzlich bewusst geworden ist, dass seine Gefühle nicht für eine Beziehung reichen. Ich bin jetzt erstmal bei meinen Eltern, weil ich nicht alleine sein kann, denn das war ein totaler Schock und er fehlt mir sehr...
17.1.10 23:32


I'm Back

Ich weeeeeiß, es ist verdammt lange her, dass ich zuletzt gebloggt habe. Ich hatte einfach keinerlei Lust zu schreiben, aber nun bin ich wieder da, mit neuem Design

Zunächst erstmal: Ich wünsche euch ein tolles Jahr 2010!!!!

- Die Uni läuft ganz okay, allerdings habe ich die erste Chemie- Klausur mit Würde in den Sand gesetzt... Naja, kanns ja eh nicht ändern. Ansonsten hab ich tolle Leute kennengelernt, nicht zuletzt deshalb, weil ich in die Fachschaft eingetreten bin. 

- Meinen Job hab ich leider nicht mehr. Ich versuche kurz zusammenzufassen, was geschehen ist. Ich habe montags noch gearbeitet und abends dann hab ich eine Email von meiner Chefin erhalten, dass ich nicht mehr kommen brauche, denn ich wäre angeblich respektlos ihr gegenüber und den neuen Aushilfen (eine der neuen Aushilfen ist mittlerweile ne ganz gute Freundin von mir. Das zu dem Thema), außerdem wäre ich demotiviert (habe aber ständig Schichten von anderen übernommen). Herausgestellt hat sich aber, dass meine Chefin im Februar das Cafe verkauft und der neue CHef nicht alle übernehmen will... Naja, versteh nicht, wieso sie mir nicht einfach das gesagt hat und ich fands unter aller Kanone, dass sie mir in einer Email kündigt! Naja, nun werde ich mir einen neuen Job suchen und hab da auch was in Aussicht. WIeder eine HiWi Stelle in einer Agentur, die unter anderem Produktinfos schreiben und da hat man als Germanist besonders gute Chancen! Naja, wär gut, wenn das klappen würde.

- Ja und nun zu der Neuigkeit, die euch wohl am meisten interessiert. Nach 4 1/2 Jahren habe ich es endlich geschafft. Ich bin wieder vergeben Das offizielle Datum ist der 19.12. Mir gehts so wahnsinnig gut. Ich bin so happy. Sein Name ist Paul und wir studieren zusammen. Aber von vorne: In der zweiten Woche Uni saß ich in meiner Germanistik- Vorlesung und hab Mathe gemacht und neben mir saß ein Kerl und hat mir immer wieder in die Blätter geguckt und gegrinst. Ich hab ihm dann gesagt, dass ich keine AHnung hab, was da auf den Blättern steht und wir sind ins Gespräch gekommen. Dann haben wir festgestellt, dass eine Freundin aus Mannheim mit ihm auf die Schule gegangen (Herr Zufall lässt grüßen) und wir waren dann ein paar Mal im Kino und naja, am Anfang war er gaaaar nicht mein Typ, aber wir verstehen uns so gut und er ist so lieb, dass ich mich dann doch in ihn verguckt habe. Es war zwar nicht ganz einfach und wir haben uns ein paar Mal gestritten, bis wir endlich zusammen gekommen sind. Er ist auch so ein Opfer seiner Ex und naja, ich musste ihn ziemlich davon überzeugen, bis er kapiert hat, dass ich nicht so drauf bin! Ja und nun, ich kenne seine Mama und ihren Freund und seine Großeltern und alle mögen mich  

- Silvester haben wir zusammen gefeiert. Isi (Freundin von mir) und Daniel (Freund von Schatz) waren auch dabei und auch wenn wir nicht wie geplant in dem Club gefeiert haben, sondern in nem Brauhaus war's echt schön Ich war dann ziemlich blau und Paul war so blau, dass er nen Filmriss hat und zwar ab da, als wir heim gekommen sind. Da ist er dann uns allen (seiner Mama Petra und ihrem Freund Bully) so auf den Keks gegangen... Der hat nur noch gequasselt. Dann hat er mir gesagt, dass er mich liebt, allerdings weiß ich nicht wie ernst ich das nehmen soll, da er ja total blau war und dummerweise kann er sich nicht mehr dran erinnern... Hab das dann nicht mehr angesprochen! Naja, aber macht nix  

 

Spontan fällt mir gerade nichts wirklich interessanten Neues mehr ein...!!! 

 

2.1.10 22:41


Wochenrückblick

Sooo, irgendwie hatte ich nicht wirklich Lust diese Woche was zu schreiben! Hier nun aber ein Rückblick:

- Am Montag kam Anja zu mir, wir haben uns einen schönen Nachmittag gemacht, viel gequatscht und einen Film geguckt. Dann hab ich ihr noch meinen alten Hamsterkäfig für 20 Euro verkauft und dazu noch einen Transportkäfig und ein Heunest. Ihr Käfig fällt nämlich auseinander und nachdem ihr Hamsterli vor 2 Wochen gestorben ist, will sie sich nach ihrem Urlaub einen neuen kaufen. Jetzt bin ich den Kram aus dem Keller los und sie hat einen fast neuen Käfig!

- Am Dienstag musste ich arbeiten gehen. Aber es war ganz schön. Relativ ruhig und deshalb nicht so wahnsinnig anstrengend. Ich musste außerdem einen ProbeCappucchino für den Chef machen und was soll ich sagen, er war begeistert. Er hat mir seinen Respekt ausgesprochen, weil er fast perfekt war, obwohl ich erst so kurz dabei bin! Das hat mich richtig stolz gemacht!

- Am Mittwoch kam mein Vater zu mir und wir haben Bilder aufgehängt. Das war eine Aktion. Ich hab hier in der Wohnung so gut wie nur Stahlbetonwände und uns sind sogar die Bohrer geschmolzen (!!!). Nach 3 Stunden hab ich dann entnervt aufgegeben. Es hängt aber jetzt die neue Küchenlampe, die Uhr in der Küche, ein Bild im Flur, ein Bild im Schlafzimmer, mein Himmel über dem Bett, und ein paar Bilder im Wohnzimmer. Es sieht jetzt schon mal etwas wohnlicher aus. Aber alles hängt immernoch nicht!

- Donnerstag war ich bei meinem Opa. Wir waren einkaufen, weil er ein paar Sachen gebraucht hat und danach hab ich noch gesaugt und gewischt! War eigentlich ganz nett. Im Moment ist mein Opa sehr, sehr lieb zu mir und nur ein wenig kauzig, nicht so doll wie sonst *g* Naja und dann hat er mir plötzlich gesagt, dass ich ihm die 300 Euro, die er mir für meine Stromnachzahlung in Mannheim gegeben hatte, nicht zurückgeben brauche. Das war wirklich nett. Zudem gibt er mir noch den Semesterbeitrag für die Uni hier. Das sind 100 Euro. Papa legt mir das jetzt für 2 Wochen aus und dann bekommt Papa das Geld, das mir Opa gegeben hat! Hach, suuuuper
Abends bin ich dann noch zu meinen Eltern gegangen. Hab mir selbstgemachtes Apfelmus einpacken lassen und den neuen Schmuck begutachtet, denn es war am Dienstag Kollektionswechsel, sie verkauft ja Pierre Lang Schmuck. Es sind endlich wieder schöne Sachen dabei. Die Kollektion der letzten Saison fand ich nicht so klasse. Aber jetzt sind schon ein paar hübsche Sachen dabei, vor allem Ringe und ein Armreif. Mal schauen, wenn ich wieder flüssiger bin, dann leiste ich mir vll etwas davon.

- Gestern (Freitag) musste ich wieder arbeiten gehen und es war wieder ganz schön. Aber es war auch deprimierend. Wenn das Wetter so komisch ist, wie momentan, dann ist das Milchaufschäumen eine echte Strafarbeit. Aber ich konnte pünktlich raus. Zu Hause hab ich dann noch mein Schlafzimmer etwas aufgeräumt, denn da siehts immernoch aus, wie frisch umgezogen! Mir fehlt einfach noch die Kommode, die mir zum Geburtstag versprochen war. Mittlerweile ist mein Geburtstag aber über einen Monat her und die Kommode hab ich immernoch nicht. Man!

- Ansonsten hab ich noch folgende News. Ich möchte IHM jetzt mal einen Namen geben. Er heißt Alex. Am Sonntag hat er mich gefragt, ob wir zusammen ins Kino gehen. Ich hab erst zugesagt und dann aber nach und nach gemerkt, dass er schon ruminterpretiert und mich angräbt. Ich hab mich dann dabei so unwohl gefühlt, dass ich ihm wieder abgesagt habe. Ich will ihn nicht verarschen oder ihm Hoffnungen machen, nur damit es meinem Ego besser geht. Und naja. Er hat dann behauptet, dass es für ihn kein Problem ist, dass ich nichts von ihm will und dass er mich auch nicht angräbt. Allerdings war sein Verhalten zuvor unmissverständlich. Seitdem hab ich nichts mehr von ihm gehört.
Und dann scheint es schon wieder Stress mit Johanna zu geben. Wir wollten heute in die Stadt gehen und Kaffee trinken. Gestern hat sie mir eine SMS geschrieben, ob wir nicht schwimmen gehen wollen. Ich meinte dann, dass ich nicht schwimmen gehen kann, weil meine Op- Geschichte noch immer nicht vollständig ausgeheilt ist. Hab ihr aber vorgeschlagen, dass sie ruhig schwimmen gehen kann und auf mich keine Rücksicht nehmen braucht. Es wär okay. Ja und seitdem hab ich nichts von ihr gehört... BIS EBEN. Welch Timing... Scheinbar gehen wir jetzt in die Stadt, aber sie scheint schon wieder zu zicken... Mäh, hab jetzt schon keine Lust mehr... Naja, was solls...
15.8.09 11:06


SCHALALALALAAAA

Oh man, mir gehts so unglaublich gut. Ich hab ja die ganze Zeit auf irgendeinen Hammer gewartet, nachdem hier allles so gut läuft... Und ich dachte schon, dass wohl der Uniwechsel nicht klappt, als Ausgleich für das viele Glück der letzten Zeit. Aber was soll ich sagen, gestern kam die Zulassung Man, ich bin so happy. Ich hab nen tollen Job, meinen Studienplatz, ne schöne Wohnung, nette Nachbarn, meine Eltern und Freunde hier! Scheinbar hab ich jetzt auch mal ein wenig Glück! Das alles zeigt mir, dass ich genau das Richtige getan hab, als ich mich entschlossen habe, zurück in meine Heimat zu gehen!

Sonst gibts nichts neues
7.8.09 10:42


Yeah

Also, ich war am Mittwoch wieder arbeiten. Bin dort um drei hingekommen und glücklicherweise hat eine Kollegin von Montag auch gearbeitet. So kannte ich wenigstens eine, die ich übrigens auch sehr nett finde. Die andere Kollegin war auch sehr nett. Die erste halbe Stunde war nicht viel los, aber dann hat kurzfristig die Hütte gebrannt. Ich bin dann an die Kasse und hab Bestellungen aufgenommen. Was anfangs schon ziemlich lange gedauert hat, weil ich die richtigen Tasten nicht gleich gefunden hab. Aber das war nicht so schlimm Ich hab dann auch Chef Nr3 kennengelernt, als er zu mir kam und meinte, dass wir uns nachher mal unterhalten müssten. Bin dann nach der Arbeit, um 17 Uhr, ins Büro gegangen und tja, was soll ich sagen, er hat mir die Unterlagen gegeben und mir gesagt was er von mir an Dokumenten benötigt. Das bedeutet, dass ich also tatsächlich fest eingestellt bin. Außerdem hat er mir noch gesagt, dass ich den zweiten Probetag auch ausbezahlt bekomme, was nur gemacht wird, wenn sich jemand wirklich gut anstellt. Das hat mich doch sehr gefreut.

Mittwoch Abend kamen dann meine Eltern zurück aus ihrem Urlaub und haben mir schöne Sachen mitgebracht. Zwei Teppiche, einen Perlenvorhang für den Balkon, ein Duschregal und noch ein paar Kleinigkeiten. Und am Freitag ist mein Papa krank geworden. Hat sich irgendeine Magengeschichte eingefangen, aber es geht ihm schon besser!!!

Am Mittwoch Abend war ich außerdem im Kino in Ice Age 3D. Das war ja mal genial. Am Anfang hab ich mich total erschreckt, weil die Flugsaurier voll auf einen zu fliegen und man denkt echt, die donnern einem gleich gegen den Kopf! Schön war's!  

Von IHM hab ich übrigens nichts gehört. Scheinbar leckt er sich noch immer seine Wunden...

2.8.09 11:52


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de