thinkingofyou.

Hallo

Zweifel sind Verräter, sie rauben uns, was wir gewinnen können, wenn wir nur einen Versuch wagen.

Navi

Diary
Guests
Me...
Contact
Pictures

Link

Ani
Sany
Seelen.Wunden
Dine
GunWoman
Liebesblog
Samaeliv

Credits

Designer

Himmelhoch jauchzend - zu Tode betrübt...

Bis vor einer halben Stunde ging es mir noch so gut. Ich war dieses Wochenende in Karlsruhe bei meinen Eltern, weil meine Stiefmutter ihren Geburtstag gefeiert hat... Hab dann noch spontan einen Tag drangehängt und war gestern mit Anja und Johanna was trinken. Das Wochenende war wunderbar. Ich hab mich endlich wieder wie zu Hause gefühlt... Zudem haben mein Papa und ich schon ganz viel geplant, da ich ja zurück nach Karlsruhe ziehe. Es war einfach perfekt, abgesehen davon, dass ich krank geworden bin... Wäh....

 Ja und vorhin bin ich dann heim gekommen und hab gesehen, dass ein Päckchen bei meinem Vermieter liegt... Ich mag ihn nicht und war ja mal gar nicht begeistert, dass ich da hoch musste... - als hätte ichs geahnt. Gerade war ich oben und durfte mir erstmal alles mögliche fiese anhören. Anscheinend können mich die anderen Mieter nicht leiden, weil ich nicht so wahnsinnig gesprächig bin. Ich grüße, wenn ich jemanden sehe, aber mehr halt nicht, weil ich selbst nicht weiß, wie ich mich verhalten soll... Ja und deswegen mögen die mich nicht, weil ich halt ein stiller Mensch bin. WAH, das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Das hat mich noch mehr bestärkt, dass ich hier meine Koffer packe. Auf jeden Fall zieh ich in ein Haus, in dem der Vermieter nicht direkt im selben Haus wohnt. Das erspart einem einiges.... Ich fühl mich jetzt wieder ganz klein und könnte gerade heulen, weil das so unfair gewesen ist. Das waren haltlose Anschuldigungen, die, wenn man mich nur mal GEFRAGT hätte, ganz leicht zu erklären gewesen wären... Ich weiß doch auch nicht, was ich sagen soll... Ich bin es nicht gewohnt in einem Haus zu wohnen, indem anscheindend jeder über jeden total Bescheid wissen möchte...

Naja, ansonsten hab ich meiner Chefin gesagt, dass ich Ende des Monats gehe, weil sich die Arbeit mit meinem Studium nicht vereinbaren lässt... Wäre das also auch endlich erledigt. Ich muss noch nicht mal kündigen, da mein Vertrag sowieso Ende März ausläuft. Und hab ihr dann auch gleich mitgeteilt, dass ich zurück nach Karlsruhe gehen werde.

Achja, noch was tolles... Dank der "Geschwisterregelung" muss ich keine Studiengebühren bezahlen UND so wie es scheint, bekomm ich meine von den letzten 4 Semestern sogar noch rückerstattet... Das ist mal eine gute Nachricht!

Aber meine Laune ist dennoch auf dem Tiefpunkt...

8.3.09 18:45
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


GunWoman / Website (8.3.09 22:48)
*drückdich* Herzchen....lass dir das Leben nicht von diesem Vermieter vermiesen...du hast ihn ja bald vom Hals Freu dich auf die schöne Zeit in Karlsruhe! Und die doofe Arbeit hast du auch vom Hals. Besser kanns doch gar nicht laufen.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de